Unterschiede der beiden E-Mail Protokolle


In den meisten E-Mailprogrammen können Sie zwischen 2 E-Mailprotokollen wählen. POP3 oder IMAP.

  1. Bei POP3 werden die E-Mails in der Regel nur so lange auf dem Server gespeichert, bis ein Client (E-Mailprogramm) diese abgeholt hat.Bei verschieden Konfigurationen z.B. wenn Sie E-Mails sowohl mobil als auch am HeimPC empfangen, kann dies zu Nachteilen führen.
    Die Nachrichten werden nur an das erste E-Mailprogramm übermittelt das sich in Ihr Konto einloggt. Somit ist der Datenbestand dieser beiden Programme immer unterschiedlich.Sie können jedoch in diesem Fall in einem der E-Mailprogramme die Einstellung „E-Mail auf Server belassen“ aktivieren. Normaler weise würde man dies in dem mobilen Programm aktivieren. Auf diese Weise können Sie unterwegs auch aktuelle E-Mails abrufen und das E-Mailprogramm zu Hause holt diese E-Mails dann später ebenfalls ab und löscht diese dann anschließend auf dem Server.
    Damit haben Sie zu Hause immer den kompletten E-Mailbestand.

    Hinweis: Es sollte auf keinen Fall auf beiden System „E-Mails auf Server belassen“ aktiviert sein. Somit werden die E-Mails auf dem Server nie gelöscht und sobald die maximale Postfachgröße (abhängig vom Hosting) erreicht ist, treten Fehlermeldungen auf und Sie können keine weiteren E-Mails mehr empfangen.
    Sollte Ihnen in dieser Zeit jemand eine E-Mail schreiben, so erhält er eine Nachricht, daß seine E-Mail nicht zugestellt werden konnte, weil das Postfach voll ist.

  2. Wenn Sie das IMAP-Protokol verwenden, werden die E-Mails auf Ihrem Server gespeichert. Sie können dann von jedem Gerät mit installiertem E-Mailprogramm auf ihre kompletten E-Mails zugreifen. Je nach Einstellung in Ihrem Programm legt dieses jedoch auch eine lokale Kopie der Daten an.

    Bei jedem Zugriff auf Ihr Konto, werden die Daten mit dem abfragenden Programm abgeglichen. Das bedeutet, daß auch der Postausgang auf allen Systemen synchronisiert wird.

    Das IMAP-Protokoll hat viele Vorteile. Bitte achten Sie jedoch auch hier darauf, daß die  Postfachgröße begrenzt ist. Löschen Sie nicht benötigte E-Mails (vor allem mit Großen Dateianhängen) um Platz zu sparen.